Presseberichte

Regional und bio
Fünf Jahre „Natur Pur“ in Wertingen
Einen Bioladen gab es lange nicht in Wertingen – mit Cecilia Feistle
änderte sich das im Dezember 2015.
Eine tolle Start-Up-Idee, die jetzt als zertifizierter Bio-Laden im letzten
Jahr schon ihr 5-jähriges Jubiläum feiern konnte.
Das Sortiment wird ständig erweitert und vor allem dem
Plastikmüll wurde der Kampf angesagt. Viele Produkte – wie Getreide,Kaffee, Gewürze, Nüsse, Waschmittel, Seifen und vieles mehr – können Kunden seit über einem Jahr in eigene Gefäße und Behälter füllen. Das vielfältige Unverpackt-Sortiment wird stetig erweitert, mittlerweile hat „Natur Pur“ landkreisweit das größte Unverpackt-Angebot.
Wenn die Schulen und Kindergärten geöffnet sind, dann liefert der Bioladen frisches Obst, Gemüse und Milchprodukte einmal die Woche,
staatlich gefördert, in die Wertinger Einrichtungen.
Nach fünf Jahren hat sich im „Natur Pur“ alles gut eingespielt.
Cecilia Feistle freut sich über eine mittlerweile gewachsene Stammkundschaft. Die tolle Kundenresonanz ist auch dem Regionalitätsgedanken zu verdanken. „Das ist ein großes Thema. Wir schauen, dass wir unsere Produkte in Bioqualität möglichst nah beziehen. So bekommen wir Honig aus Achsheim, Eier
aus Unterthürheim, Fleisch aus Hirblingen, Kartoffeln aus Zusamaltheim und neuerdings auch köstliche Brotspezialitäten von Carls Hofbäckerei aus Allmannshofen“, erläutert Inhaberin Cecilia Feistle. „Wir hoffen natürlich, dass bald wieder Stadtfeste, Öko-Märkte und Festivals stattfinden können, damit viele weitere Menschen auf unsere BioAngebote aufmerksam werden“, so Cecilia Feistle.

Jubiläum 5 Jahre

_____________________________________________________________________

20.09.2019:Fridays for future: Das passiert in Schwaben und im Allgäu

Interview mit dem Bayerischen Rundfunk:

Großer Klimastreik heute: Nicht nur Schüler in ganz Schwaben wollen demonstrieren. Auch Unternehmen beteiligen sich. In Wertingen im Landkreis Dillingen sperren zwei Läden zu – und denken auch bei den eigenen Urlaubsplänen um.

Cecilia Feistle will heute rechtzeitig zur Friday for Future-Demo in Dillingen ihren Bioladen zusperren. Für sie ist es wichtig, dass jetzt was getan wird. Auch ihre Angestellten bekommen frei und müssen keinen Urlaub nehmen. Die Umsatzeinbußen nimmt sie in Kauf.

„Freitag ist unser Haupteinkaufstag eigentlich, aber das Thema ist einfach wichtig und ich denke mal den einen Tag werden wir schon verschmerzen können, fürs Klima.“ Cecilia Feistle, Wertingen

Wertinger Zeitung
20. September 2018

Wertinger Zeitung
12. September 2018

Wertinger Zeitung
29. März 2018

Wertinger Zeitung 19. Oktober 2016

2016-10-19_wertinger_zeitung_seite_30

Zeitungsseite Wertinger Zeitung, 28. Januar 2016

Wertinger Zeitung und Wochenzeitung extra
28. Januar 2016

Die_Wertinger-1

Wertinger und Donauwörther Stadtgespräch
Februar 2016

wertinger

Die Wertinger
Februar 2016